Marzellen Verlag GmbH
Sie sind hier: Startseite » KINDER » Kölner Geschichtsdetektive (1)

Die Kölner Geschichtsdetektive (1)

Jetzt wieder in der 2. Auflage lieferbar

Gejeimnisvolle Spuren im Dom

Die 10-jährigen Zwillinge Marlon und Valerie geraten mit ihrer Cousine Sylvie in ein gefährliches Abenteuer – seltsame Gestalten aus einer anderen Zeit schleichen bedrohlich durch die Gänge des Doms und verschwinden urplötzlich wieder in der Christophorussäule; alte Dom- und Teufelslegenden werden lebendig, und es wird immer klarer: der Dom ist in Gefahr und muss gerettet werden! Nur mit viel Mut und logischen Knobelein kommen die drei hinter das Geheimnis des magischen "Lapis temporis" - des "Steins derZeit" - und können am Ende Schlimmstes verhindern.

"Fast nebenbei" auch vieles aus der Geschichte

Das Buch bietet nicht nur kleineren und größeren "waschechten Kölnern" spannende Unterhaltung, sondern ist ebenso gut geeignet für alle Leseratten außerhalb der direkten Region, die Spaß haben an Zeitreise-Geschichten, dem Thema Mittelalter, an Kirchengeschichte und generell an Krimistories mit Pfiff und Geist!
Die Kinderbuchautorin Luise Holthausen (bisherige Veröffentlichungen z.B. Gütersloher Verlagshaus, Pattloch) führt die jungen Leserinnen und Leser anhand der spannenden Abenteuergeschichte in die Welt des mittelalterlichen Dombaus zu Köln ein – man erfährt im Laufe des Krimis fast "nebenbei" eine Menge über die Geschichte des Doms, angefangen beim Alten Dom aus dem 9.Jahrhundert über die spannenden Details des gotischen Dombaus ("gewürzt" mit einigen der bekanntesten Legenden-Erzählungen) bis hin zu den Ereignissen der jüngeren und jüngsten Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.
Alle historischen Daten und Fakten im Roman beruhen entsprechend auf der Realität und so ist es nur konsequent, dass sich am Ende des Buches eine informative Zeitleiste mit den wichtigsten Eckdaten zur Geschichte des Kölner Doms findet.

Prächtig illustriert

Illustriert wurde das Buch von Maren Briswalter, einer renommierten Kinderbuch-illustratorin, die mit großer Präzision und Blick für Details die Geschichte mit zahlreichen schwarz-weiß-Zeichnungen hat lebendig werden lassen. Das Buch eignet sich nicht nur für das "heimische" Lesen, sondern wird aktuell bereits als Klassenlektüre (Klasse 3 - 5) im Unterricht eingesetzt.

Das Buch in der 2. Auflage

Luise Holthausen
Die Kölner Geschichtsdetektive
Geheimnisvolle Spuren im Dom
mit zahlreichen Illustrationen von Maren Briswalter
Ab 8 Jahren

96 Seiten, 14,0 x 21,3 cm, gebunden
€ 12,90

ISBN 3-937795-08-9
Marzellen Verlag Köln

2. Auflage

Die Autorinnen

Luise Holthausen (Autorin)

geboren 1959 in Nürnberg, lebt Luise Holthausen heute in Bochum. Als freischaffende Autorin schreibt sie Kinderbücher, Geschichten für Kinderzeitschriften und die Kinderseiten diverser Zeitungen.
Luise Holthausen ist auch die Autorin des zweiten und dritten Bandes mit den Kölner Kinderdetektiven mit den Titeln "Der rätselhafte Römerfund" und "Raub im Stadtmuseum".

Maren Briswalter (Illustratorin)

geboren 1961 in Thüringen, Kunst-Studium in Dresden und Offenbach. Seit 1987 ist sie als Kinderbuch-Illustratorin tätig und zeichnet Bildergeschichten für das Fernsehen. Maren Briswalter illustrierte im Marzellen Verlag alle drei bislang erschienenen Bände der Kölner Geschichtsdetektive.