Marzellen Verlag GmbH
Sie sind hier: Startseite » EDITIONEN » Frauen, Weiber, Karneval

Frauen, Weiber, Karneval

Band IV in der "Edition Narrengilde" - Herausgegeben von Wolfgang Oelsner

Kleine Geschichte der Frauen im Fastelovend

Männer schreiben Karnevalsgeschichte und Frauen machen lecker Frikadellche.
Denkste!
Endlich liegt sie vor: die wahre Geschichte der jecken Frauen Kölns.
Ein Lesebuch – historisch und interessant!

Frauen im Kölner Karneval – das ist kein Novum, eher aber schon die Tatsache, dass Frauen über das vaterstädtische Fest schreiben!

Das Buch zum Sonderpreis

Anja Katzmarzik und Silke Palm
Frauen, Weiber, Karneval
Kleine Geschichte der Frauen im Fastelovend
Mit einem Vorwort von Birgitt Kestermann

120 Seiten mit vielen farbigen Fotos
20,5 x 13 cm, gebunden

Sonderpreis
Restposten € 3,95

Marzellen Verlag Köln
ISBN 3-9806384-3-2

Die Autorinnen

Silke Palm

Wenn das nicht jeck ist: am 11.11.1971 in Köln geboren, studierte Volkskunde, Neuere Geschichte, Ibero-romanische Philologie und Schwedisch an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Mit dem dank Willi Ostermann in Köln so bekannten Namen Palm und dem närrischen Geburtsdatum 11.11. (halb elf) blieb ihr schließlich gar keine andere Wahl, als den Kölner Karneval zum Thema ihrer Examensarbeit zu machen. Heute arbeitet sie im Marketing und in ihrer Freizeit als Museumspädagogin für das "Deutsche Sport- und Olympiamuseum" in Köln.

Anja Katzmarzik

wurde am 27. Mai 1974 in Köln geboren. Kurz nachdem sie ihren Führerschein bestanden hatte, verpasste sie auf der Autobahn eine Ausfahrt, landete aus Versehen in Düsseldorf und studierte dort an der Heinrich-Heine-Universität Soziologie, Politik und Medienwissenschaften. Dank ihrer Abschlussarbeit "Soziologie des Klüngelns" lernten auch noch die Düsseldörfler etwas dazu. Seit ihrer Schulzeit freie Mitarbeiterin beim "Kölner Stadt-Anzeiger", volontierte sie beim "Kölner Morgen" und kehrte als Redakteurin zum "Kölner Stadt-Anzeiger" zurück.