Marzellen Verlag GmbH
Sie sind hier: Startseite » NEU » Dat wor et 2022

Dat wor et ... 2022

Neu ab August 2022

Die schönsten Seiten der Kölner Karnevalssession

Der Kölner Karneval findet selbst in Krisenzeiten seinen Weg – ob Feiern mit Maske und auf Abstand oder kleine Veranstaltungen mit weniger Gästen und 3G-plus. Auch die kölsche Sessions-Chronik DAT WOR ET hat der aktuellen Corona-Situation getrotzt und dokumentiert – wie in den 25 Jahren zuvor – einmal mehr alles rund um die Karnevals-Session 2022.

„Die Kölner Jecken haben alles dafür getan, um den Fastelovendsfründen trotz Corona e bessje Freud zo maache“, sagen die Autoren Frank Tewes und Heike Reinarz. Und „dat bessje Freud“ haben die DAT WOR ET-Experten in Wort und Bild festgehalten. Dabei entstanden Seiten mit viel Spaß an dr‘ Freud und den schönsten, herzigsten, lustigsten und spannendsten Geschichten, kölschen Kuriositäten und Veranstaltungen live, in Farbe oder digitaler Form sowie ideenreichen Karnevals-Aktivitäten. Ausgewählte Fotografien runden die detaillierte Retrospektive ab. Die karnevalistisch-kreativen und ungewöhnlichen Wege in Krisenzeiten galt es zu
dokumentieren.

So ist auch die nunmehr 26. Ausgabe von DAT WOR ET ein buntes Zeitdokument geballter Karnevalsgeschichte und ein besonderes Nachschlagewerk für alle Jecken, Kölsche und „Imis“. „Dat wor et… 2022“ ist ein besonderes DAT WOR ET-Jahr, denn die Sessions-Chronik gibt es jetzt seit einem Vierteljahrhundert.

Das Buch

Frank Tewes / Heike Reinarz
Dat wor et... 2022
Die Kölsche Sessions-Chronik

180 Seiten, gebunden,
mit vielen farbigen Fotos aus dem Sessionsleben in Köln
16,5 cm x 23,5 cm

Preis: 15,- €

ISBN 978-3-933839-44-2

Die Autoren

Frank Tewes

Frank Tewes – geboren 1968 – ist seit 1986 freier Journalist (u.a. für die „Kölnische Rundschau“) und leitet seit 1996 das Kölner Redaktionsbüro DAT WOR ET. Er ist Verfasser von über 35 Buchtiteln und zahlreicher Beiträge über den Kölner Karneval sowie seit 1997 Herausgeber und Autor der jährlich erscheinenden Buchreihe „Dat wor et...“.
Weiterhin ist er als Chefredakteur mehrerer regelmäßig erscheinenden Zeitungen und Magazine tätig und verfasst Beiträge für verschiedenste Medien und Publikationen im gesamten Bundesgebiet.

Heike Reinarz

Heike Reinarz – geboren 1962 – ist seit über 20 Jahren in Köln journalistisch tätig. Sie verfasst Beiträge und Artikel für diverse Magazine und Illustrierte. Seit 2001 arbeitet sie außerdem als Co-Autorin für die Sessions-Chronik „Dat wor et...“.