Marzellen Verlag GmbH
Sie sind hier: Startseite » NEU » Das Düsseldorfer Märchenbuch

Das Düsseldorfer Märchenbuch

Neu seit Herbst 2020

Märchen für Kinder aus der NRW-Landeshauptstadt

Nach der Schlacht von Worringen im Jahr 1288 verlieh Graf Adolf V. von Berg dem Ort an der Mündung der Düssel das Stadtrecht. Vom Ende des 14. Jahrhunderts bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts war die Stadt Düsseldorf Regierungssitz von Ländern des Heiligen Römischen Reichs und des Rheinbundes. Um die heutige Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens existieren viele Sagen und Legenden, die das Düsseldorfer Märchenbuch in den Blickpunkt rückt.

18 sagenhafte Geschichten, die sich an historische Überlieferungen anlehnen, haben Isa Herrmann und Frank Tewes zusammengetragen und neu erzählt. Das Lesevergnügen für Kinder und Erwachsene ist mit wunderbaren Illustrationen ausgestattet. Diese sowie ein illustrierter Stadtplan zu den Ursprungs-Orten der Märchen lassen die Geschichten lebendig werden.

Neben den Düsseldorfer Radschlägern gibt es weitere spannende Legenden zu entdecken: vom Jäger mit der langen Nase, dem feurigen Mann in Bilk und den hochmütigen Bauern von Niederkassel. Eines haben alle Geschichten gemeinsam: Sie faszinieren, beflügeln die Fantasie, lösen Erstaunen aus und verursachen manchmal Gänsehaut wie die Butterhexe von Vennhausen. Das Düsseldorfer Märchenbuch darf in keinem Kinderzimmer fehlen – zum Vorlesen und Selberlesen.

Ein illustrierter Stadtplan im Einband zeigt die Stellen früherer Märchenschauplätze. Wie geschaffen für einen Ausflug zu märchenhaften Orten der Stadt. Ein Lesevergnügen auch für Erwachsene und längst nicht nur für Düsseldorfer. Mit wunderbaren Illustrationen von Gisela Specht.

Das Buch

Isa Herrmann / Frank Tewes
Das Düsseldorfer Märchenbuch

120 Seiten, Hardcover,
mit Illustrationen von Gisela Specht
18 cm x 24 cm

14,95 €

Marzellen Verlag Köln 2021
ISBN 978-3-937795-75-1

Die Autorin und der Autor

Isa Herrmann verfasst seit 2008 als freie Autorin Kölner Jugendkrimis. Wichtig sind ihr nicht nur die spannenden Geschichten, sondern auch Themen wie Freundschaft und Toleranz. Jetzt erzählt sie in zeitgemäßer und kindgerechter Sprache von den schönsten Märchen, Sagen und Legenden aus der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf.

War Frank Tewes in seinem Autorenleben bislang hauptsächlich mit historischen Sachbüchern beschäftigt, so spürt er diesmal dem geschichtlichen Kern von fiktiven Sagen, Märchen und Legenden aus der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf nach. Dabei legt er den historischen Kern wie beispielsweise bei der Schlacht bei Worringen frei und verbindet sie mit stadtbekannten Düsseldorfer Themen wie den Radschlägern oder der Erfindung des ersten Düsseldorfer Stadtplans.

Die Illustratorin

Gisela Specht wurde 1962 in München geboren und hat kurz darauf mit dem Zeichnen begonnen. Nach der Fachoberschule für Gestaltung und einer Ausbildung zur Raumausstatterin hat sie alte Möbel restauriert, die Welt bereist und immer gemalt und gezeichnet. Seit Ende der 90er Jahre arbeitet sie als Illustratorin für Schul- und Kinderbücher und lebt heute mit ihrer Familie in Weßling bei München.