Marzellen Verlag GmbH
Sie sind hier: Startseite » KINDER » Das Münchener Märchenbuch

Das Münchener Märchenbuch

Neu ab Oktober 2019

Märchen für Kinder aus der Weltstadt mit Herz

„Das Münchner Märchenbuch“ nimmt Kinder und junggebliebene Erwachsene mit auf eine ebenso spannende wie fantasievolle Zeitreise zur Gründung Münchens durch die Mönche und den listenreichen Heinrich, den Löwen. In kindgerechter Sprache erzählen die beiden Autorinnen Barbara van den Speulhof und Michaela Hanauer die schönsten historisch überlieferten Sagen und Legenden und lassen dabei die Schäffler tanzen und den Teufel wütend in der Frauenkirche auftreten.

In der Münchner Stadtgeschichte gibt es Unglaubliches, Lustiges und Schauriges zu entdecken, dem die Kinder durch einen Infokasten am Ende jeden Märchens auf den Originalschauplätzen folgen können. Eine zusätzliche Übersicht bietet der illustrierte Stadtplan im Einband. So finden sich ganz leicht die Glücksorte der bayerischen Landeshauptstadt, die angeblich jeden Geldbeutel klimpern lassen und jeden Wunsch erfüllen sollen.

Die liebevollen Illustrationen von Gisela Specht geben zusätzlich einen wunderbaren Einblick in die Stadt mit dem berühmtesten Volksfest der Welt, einem Hexenhäuschen im Schlosspark und einem geheimnisvollen Breznreiter. Das perfekte Mitbringsel für kleine Münchenbesucher, ebenso wie für einheimische Kinder!

Das Buch

Barbara van den Speulhof / Michaela Hanauer
Das Münchener Märchenbuch

120 Seiten, Hardcover,
mit Illustrationen von Gisela Specht
18 cm x 24 cm

14,95 EUR

Marzellen Verlag Köln
ISBN 978-3-937795-60-7

Die Autorinnen

Barbara van den Speulhof ist Kinderbuchautorin, Hörspielproduzentin und Regisseurin und widmet sich mit ganzem Herzen dem Erzählen spannender, abenteuerlicher oder lustiger Geschichten für Kinder. Viele bekannte Bilderbücher und Kinderromane entstammen ihrer Feder. Darüber hinaus leitet sie Schreibworkshops für Kinder und Jugendliche und ist im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs auf Lesereisen. Weitverzweigte familiäre Wurzeln verbinden sie bis heute mit der bayerischen Landeshauptstadt München.

Michaela Hanauer wurde 1969 geboren und ist ein waschechtes Münchner Kindl. Der Kinder- und Jugendbuchautorin wurde die Liebe zu ihrer Heimatstadt bereits von ihrem Großvater, dem ehemaligen bayerischen Landtagspräsidenten Rudolf Hanauer, in die Wiege gelegt. Nicht zuletzt durch seine Erzählungen kennt sie „ihre Stadt“ und deren Geschichte und Geschichten wie ihre Westentasche. Zusammen mit ihrer Kollegin Barbara van den Speulhof hat sie sich jetzt Isar auf, Isar ab auf die Spur begeben, um die Sagen und Legenden in einem Märchenbuch für Kinder zu sammeln.

Die Illustratorin

Gisela Specht wurde 1962 in München geboren und hat kurz darauf mit dem Zeichnen begonnen. Nach der Fachoberschule für Gestaltung und einer Ausbildung zur Raumausstatterin hat sie alte Möbel restauriert, die Welt bereist und immer gemalt und gezeichnet. Seit Ende der 90er Jahre arbeitet sie als Illustratorin für Schul- und Kinderbücher und lebt heute mit ihrer Familie in Weßling bei München.